Datenschutzerklärung

Der Zweck dieser Richtlinie ist es, über die Datenschutzrichtlinie zu informieren, wenn wir Informationen verwenden, die wir direkt oder indirekt von unseren Kunden erhalten, einschließlich Informationen, die über unsere Websites erhalten wurden.


I. Der Besitzer der Objekte und gleichzeitig der Administrator der personenbezogenen Daten ist:

Citronex MOP Sp. z o.o. Sp. K.
ul. Bohaterów II Armii Wojska Polskiego 64, 59-900 Zgorzelec

NIP 6152021413 | REGON 021300390 | KRS 0000565326

oraz

Citronex I Sp. z o.o.
ul. Bohaterów II Armii Wojska Polskiego 64, 59-900 Zgorzelec 
NIP 6150024146 | REGON 230069410 | KRS 0000066651

II. Der für die Verarbeitung Verantwortliche teilt mit, dass

die übermittelten personenbezogenen Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutzverordnung), kurz RODO, verarbeitet werden.

III. Wir erheben personenbezogene Daten,

die für die Reservierung eines Aufenthaltes und für einen umfassenden Hotelservice erforderlich sind.

IV. Die Angabe personenbezogener Daten durch den Kunden

und die Zustimmung zu deren Verarbeitung ist freiwillig, obwohl sie für die Reservierung von Aufenthalt und Hotelservice notwendig ist. 

V. Wir erheben Daten während:

- des Reservierungsprozesses über die Webseite 

- Reservierungsprozess persönlich im Hotel, telefonisch oder per E-Mail, sowie beim Check-in des Gastes im Hotel

Daten können bei unseren Partnern auch über Buchungsportale (Booking.com, HRS, Eventveranstalter, etc.) bezogen werden, wenn die Zustimmung erteilt wurde.

VI. Wir erheben folgende Daten:

Während der Buchung über die Website ist es möglich, ein Kundenkonto zu erstellen oder eine einmalige Buchung zu erstellen.

1.  Bei der Einrichtung  eines Kontos auf der Website des Hotels richtet der Kunde ein Konto-Passwort ein und gibt folgende Daten an:

a) Vor- und Nachname

b) Adresse (Straße, Haus-/Wohnungsnummer, Postleitzahl und Ort)

c) Telefonnummer

d) E-Mail-Adresse

- - Bei einer einmaligen Reservierung über die Website ist der Umfang der gesammelten Daten gleich wie bei der Einrichtung eines Kontos, zuzüglich des Landes des Wohnsitzes.

 2. Bei persönlichen, telefonischen, E-Mail- oder Chat-Buchungen sowie beim Check-in im Hotel werden die folgenden Daten erhoben:

a) Vor- und Nachname;

b) Adresse (Straße, Haus-/Wohnungsnummer, Postleitzahl und Ort);

c) Telefonnummer;

d) E-Mail-Adresse;

e) Firmendaten einschließlich Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (wenn die Umsatzsteuer pro Firma ausgegeben wird);

f) Kfz-Kennzeichen des Kunden (bei Nutzung eines Hotelparkplatzes);

g) Ausweisnummer.

 3. Kinderdaten wie Vorname, Nachname, Nationalität und Geburtsdatum werden nur von ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten erhoben, um ihr Alter und ihre Rabatte zu ermitteln, sowie zu statistischen Zwecken (obligatorische CSO und Klimagebühr).

4. Bei der Nutzung der Webseiten des Hotels werden automatisch Zusatzinformationen erhoben (IP-Adresse, die dem Computer zugewiesen wurde, von dem aus auf die Webseite des Hotels zugegriffen wurde, externe IP-Adresse des Internet-Providers, Domain-Name, Browsertyp, Zugriffszeit, Betriebssystemtyp). 

VII. Wir verwenden die erhobenen Daten für folgende Zwecke:

1. Erfüllung unserer Verpflichtungen gegenüber Kunden.

2. Bearbeitung von Raumreservierungen und Unterkunftsanträgen: 

Erstellung und Aufbewahrung von Rechtsdokumenten nach Rechnungslegungsstandards.

3. Kundenservice im Hotel: 



  • Überwachung der Nutzung von Dienstleistungen (Telefon, Bar, Pay-TV, etc.)
  • Zimmerzutrittsmanagement,
  • Interne Verwaltung von Listen von Kunden, die sich während ihres Aufenthaltes im Hotel unangemessen verhalten haben (aggressives und unsoziales Verhalten, Vertragsbruch mit dem Hotel, Verletzung von Sicherheitsvorschriften, Diebstahl, Beschädigung und Vandalismus, Zahlungsprobleme).

4. Verbesserung des Hotelservices, insbesondere: 



  • verarbeiten die personenbezogenen Daten des Kunden im Rahmen unseres Marketingprogramms - um Marketingaktivitäten durchzuführen, Marken zu bewerben und mehr über die Anforderungen und Wünsche des Kunden zu erfahren,
  • unsere Produkte und Dienstleistungen an die Bedürfnisse des Kunden anzupassen,
  • kommerzielle Angebote und Werbeaktionen an den Kunden anpassen,
  • den Kunden über Sonderangebote und neue Hotelservices informieren.

5. Kundenbeziehungsmanagement vor, während und nach dem Aufenthalt: 



  • Unterstützung für das Treueprogramm,
  • Segmentierungsoperationen basierend auf der Buchungshistorie und den Kundenpräferenzen - um kundenspezifische Nachrichten an den Kunden zu senden,
  • Statistiken zu erstellen und Geschäftsergebnisse zu berechnen, sowie ein Reporting durchzuführen,
  • Kontextdaten bereitzustellen, die vom Angebotserstellungstool verwendet werden, Wenn ein Kunde die Website eines Hotels besucht oder ein Hotel bucht,
  • Newsletter, Promotionen und Angebote von Touristen- und Hoteldienstleistungen sowie telefonischen Kontakt mit dem Kunden versenden,
  • Anfragen zur Stornierung von Abonnements, Promotionen, touristischen Angeboten und Zufriedenheitsumfragen bearbeiten,
  • des Widerspruchsrechts berücksichtigen

6. Verbesserung der Hoteldienstleistungen, insbesondere:  



  • Behandlung von Beschwerden und Reklamationen,
  • bietet dem Kunden die Vorteile des Treueprogramms.

7. Sicherheit gewährleisten und die Nutzung der Webseiten des Hotels verbessern: 



  • verbessern Sie die Navigation,
  • implementieren Sie Sicherheits- und Betrugsbekämpfungsmaßnahmen.

8. Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen (z.B. für die Führung von Buchhaltungsunterlagen).

VIII. Der Zugang zu den personenbezogenen Daten der Kunden

rfolgt nur direkt an autorisierte Hotelpersonal und Verarbeiter, mit denen gesonderte Vereinbarungen getroffen wurden (Subunternehmer, die Dienstleistungen für das Hotel erbringen). Die Daten können auch autorisierten Unternehmen auf der Grundlage der geltenden Gesetze zur Verfügung gestellt werden.

IX. Citronex

ergreift im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um einen maximalen Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden zu gewährleisten.

X. Wenn der Kunde uns während des Buchungsprozesses Kreditkartendaten zur Verfügung stellt,

wird er auf die Zahlungskartenseite des Händlers weitergeleitet, was die Sicherheit der Transaktion gewährleistet. 

XI. Die Kunden der Einrichtungen von Picaro haben das Recht auf Zugang zum Inhalt der Daten,

das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Übermittlung der Daten und das Recht auf eine Kopie der vom Hotel verarbeiteten personenbezogenen Daten. Darüber hinaus das Recht, die erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, eine Einschränkung ihrer Verarbeitung, Löschung und das Recht auf Vergessen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken zu verlangen.

XII. Die zum Zwecke der Erbringung von Hoteldienstleistungen

erhobenen Daten werden für den gesetzlich festgelegten Zeitraum und bei Daten, die aufgrund einer Einwilligung bis zu ihrem Widerruf erhoben werden, verarbeitet.

XIII. Die aus der Überwachung gewonnenen Daten

werden nach 14 Tagen ab dem Datum ihrer Registrierung gelöscht.

XIV. Wenn festgestellt wird,

dass personenbezogene Daten illegal verarbeitet werden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes zum Schutz personenbezogener Daten (PUODO) einzureichen.

XV. Der Kontakt mit dem Verantwortlichen

für den Datenschutz ist in den Räumlichkeiten des Hotels oder per E-Mail iod@citronex.pl

XVI. Cookie-Richtlinie

1. Der Dienst verwendet Cookies.

2. Cookies sind IT-Daten, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Servicebenutzers gespeichert werden und für die Nutzung der Service-Website bestimmt sind. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, den Zeitpunkt ihrer Speicherung auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer.

3.Der Betreiber des Dienstes ist die Stelle, die Cookies auf dem Endgerät des Servicebenutzers platziert und Zugang zu ihnen erhält.

4. Für die folgenden Zwecke werden Cookies verwendet:



  • Statistiken erstellen, die helfen zu verstehen, wie Website-Benutzer die Websites nutzen, und es ihnen ermöglichen, ihre Struktur und ihren Inhalt zu verbessern;
  • Service User Session (nach dem Einloggen) aufrechtzuerhalten, wodurch der Benutzer nicht auf jeder Seite der Website erneut Login und Passwort eingeben muss;
  • Benutzerprofil definieren, um maßgeschneiderte Materialien in Werbenetzwerken, insbesondere Google-Netzwerken, anzuzeigen

5. Es gibt zwei grundlegende Arten von Cookies, die im Service verwendet werden: Session-Cookies und "permanente" Cookies. Session-Cookies sind temporäre Dateien, die in der Endausrüstung des Benutzers gespeichert werden, bis dieser sich ausloggt, die Website verlässt oder die Software (Webbrowser) ausschaltet. "Permanente" Cookies werden auf dem Endgerät des Benutzers für die in den Parametern der Cookies angegebene Zeit oder bis zur Löschung durch den Benutzer gespeichert.

6. Die Software zum Durchsuchen von Websites (Webbrowser) ermöglicht es in der Regel, dass Cookies standardmäßig auf dem Endgerät des Benutzers gespeichert werden. Servicebenutzer können ihre Einstellungen in dieser Hinsicht ändern. Ihr Browser ermöglicht es Ihnen, Cookies zu löschen. Detaillierte Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Hilfe oder Dokumentation Ihres Webbrowsers.

7. Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies können sich auf einige der auf der Website verfügbaren Funktionalitäten auswirken.

8. Cookies, die auf dem Endgerät des Servicebenutzers platziert werden und auch von Werbetreibenden und Partnern verwendet werden können, die mit dem Betreiber der Website zusammenarbeiten.

9. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung dieser Unternehmen zu lesen, um die Regeln für die Verwendung von Cookies in Statistiken zu erfahren: Datenschutzbestimmungen von Google Analytics.

10. Cookies können von Werbenetzwerken, insbesondere dem Netzwerk von Google, verwendet werden, um Anzeigen anzuzeigen, die auf die Art und Weise zugeschnitten sind, wie Sie den Service nutzen. Zu diesem Zweck können sie Informationen über den Navigationspfad des Nutzers oder die auf der Website verbrachte Zeit speichern.

11. Im Hinblick auf Informationen über die über das Werbenetzwerk von Google erfassten Nutzerpräferenzen kann der Nutzer die aus Cookies resultierenden Informationen mit dem Tool einsehen und bearbeiten: https://www.google.com/ads/preferences/

12. Verwaltung von Cookies - wie kann man in der Praxis die Einwilligung erteilen und widerrufen?

13. Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, können Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Wir legen fest, dass die Deaktivierung der Verwendung von Cookies, die für Authentifizierungsprozesse, Sicherheit, Pflege der Benutzerpräferenzen erforderlich sind, die Nutzung von Websites.

14. Um die Cookie-Einstellungen zu verwalten, finden Sie Ihren Browser/System in der folgenden Liste, geben Sie Google ein. Geben Sie den Satz in Klammern ein und folgen Sie den Anweisungen:



  • Internet Explorer (Internet Explorer Cookie Management)
  • Chrome (Chrome Cookie Management)
  • Safari (Safari Windows Cookie Management)
  • Firefox (Firefox Cookie Management)
  • Opera (Opera Cookie Management)
  • Android (Android Cookie Management)
  • Safari (Safari iOS Cookie Management)
  • Windows Phone (Windows Phone Cookie Management)
  • Blackberry (Blackberry Cookie Management)

XVII. Änderungen der Datenschutzerklärung Picaro

Picaro behält sich das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu ändern, zu modifizieren oder zu korrigieren. 

Letzte Aktualisierung: 30.07.2018r.


Buch ohne Vermittler

Sprawdź dostępność
Check-in 14 mar
Check-out 15 mar